wood
Scroll to navigation

Abfall Service online – Die Abfallentsorgung geht online!

01.08.2017

 aso-vizual_banner

Die FCC Austria Abfall Service AG präsentiert eine neue Art der Abfallentsorgung - bestellbar über das Internet und Smartphone

Die FCC Austria Abfall Service AG ist eines der führenden Abfallentsorgungsunternehmen in Österreich. Zu den Kunden von FCC Austria gehören seit Jahren zum einen zahlreiche Kommunen, Firmen aus der Industrie, dem Gewerbe und dem Handel, aber andererseits auch Privatkunden. Die zentrale Dienstleistung des Unternehmens ist dabei stets die zuverlässige und fachgerechte Entsorgung des Abfalls seiner Kunden.

Abfallentsorgung nach Onlineshopping-Prinzip

Mit Abfall Service online verlagert die FCC Austria Abfall Service AG den Bestellprozess für die Abfallentsorgung in Österreich bei Privatkunden nun ins Internet. Über den Webshop auf www.abfallserviceonline.at oder auch über die Abfall Service online App auf dem Smartphone, können ab sofort benötigte Container, Mulden oder Big Bags für allerlei Art von Abfall relativ einfach über das Internet bestellt werden. Als Kunde gibt man den gewünschten Aufstellort ein, die Art des zu entsorgenden Abfalls, die Größe und den Typ des benötigten Containers und erhält nach wenigen Schritten den auftragsspezifischen Pauschalpreis errechnet. Bei Beauftragung wird der Container, die Mulde oder der Big Bag, in der Regel gemäß Wunschtermin - geliefert und danach wieder abgeholt.

Der Online Service unterscheidet sich damit vom Prinzip her nicht viel von den gut bekannten Bestellprozessen auf diversen Online-Shops. Die FCC Austria Abfall Service AG versucht mit Abfall Service online so Privatpersonen die Abfallentsorgung zu erleichtern. Laut Manfred Grubbauer, dem Vertriebsleiter von FCC Austria, soll der neue Service „Privatpersonen unter die Arme greifen, die durch eher seltene Tätigkeiten, wie zum Beispiel Dachboden-/Kellerentrümpelung, Wohnungsrenovierung, Hausumbau, Gartenarbeiten, etc. mit verstärktem Müllaufkommen konfrontiert sind.“ Abfall Service online ermöglicht Privatkunden nun den passenden Sammelcontainer ganz einfach und bequem von zu Hause - oder sonst wo – aus zu bestellen und dies, so der Vertriebsleiter von FCC, „rund um die Uhr.“

Für Fragen und Anmerkungen rund um Abfall Service online und die Abfallentsorgung im Allgemeinen können sich Kunden an die Hotline von FCC Austria wenden. Die Hotline ist kostenlos unter der Sternnummer *FCC (=*322) zu erreichen.

Abfall ist nicht gleich Müll

Mit dem Online Service versucht FCC Austria aber auch das Bewusstsein für Abfall in der Bevölkerung zu verändern. Abfall soll nicht nur lediglich als schmutziger Müll betrachtet werden, der einfach entfernt werden muss, sondern in Zukunft als wichtige Ressource verstanden werden.

Sämtliche Abfallarten werden von FCC Austria einer stofflichen und thermischen Verwertung zugeführt, weshalb, so die Hoffnung des Vertriebsleiters, Privatpersonen durch die Nutzung des Abfall Services erkennen, dass sie mit der Abfallentsorgung einen wichtigen Beitrag zur Ressourcenschonung und -wiederverwertung leisten.

Ein logischer Schritt in die Zukunft

Ein beachtlicher Teil des modernen Lebens spielt sich heutzutage im Internet ab. Unternehmen der meisten Branchen haben längst darauf reagiert und bieten, wenn möglich, ihre Produkte und Dienstleistungen im Internet an. Auch der Bereich der Abfallentsorgung soll da keine Ausnahme bleiben.

Für FCC Austria ist der Schritt in das Onlinebusiness somit ein logischer Schritt. Laut Wolfgang Leitner, Vorstand der FCC Group, sieht man hier starke Wachstumschancen, die „insbesondere im Privatkundenbereich eine starke Zunahme der ohnehin schon steigenden Nachfrage“ zur Folge haben wird. Abfall Service online stellt für FCC Austria Abfall Service AG damit einen wichtigen Schritt in die Zukunft dar, ganz nach dem Firmenmotto „Service for the Future.“

____________________________________________________________

Für Presseanfragen (Bildanfragen, Pressetexte, Interviewanfragen)

sowie in allen anderen Pressebelangen wenden Sie sich bitte an

unser Pressebüro/unsere Presseabteilung:

Presseabteilung FCC Austria Abfall Service AG

Tamara Essl

Email: tamara.essl@fcc-group.at

Telefon: +43 (0)316 29 27 91 DW 3125




zurück
FCC Austria sorgt für Sauberkeit auf der A2
01.08.2018

FCC Austria sorgt für Sauberkeit auf der A2

  Die FCC Austria sorgt für Sauberkeit auf der Südautobahn A2 – mit einer Länge von  377,3 km  die...
FCC Environment CEE Results 2017: Fit like never before
06.04.2018

FCC Environment CEE Results 2017: Fit like never before

Zum 30-jährigen Jubiläum zeigt sich die FCC Environment CEE fit wie nie zuvor. Die Ergebnisse aus 2017 haben jene aus...
Winter in den Kärntner Bergen:  Abfallsammlung zu jeder Zeit, an jedem Ort, bei jeder Witterung
05.03.2018

Winter in den Kärntner Bergen: Abfallsammlung zu jeder Zeit, an jedem Ort, bei jeder Witterung

Für unsere Kunden stellen wir mit unseren Sammelfahrzeugen Höhenrekorde auf. Im Winter sind dies 1600m Seehöhe, und im...
Abfall Service online – Die Abfallentsorgung geht online!
01.08.2017

Abfall Service online – Die Abfallentsorgung geht online!

Die FCC Austria Abfall Service AG präsentiert eine neue Art der Abfallentsorgung - bestellbar über das Internet und...
2016 erzielt FCC Environment CEE das beste Jahresergebnis in ihrer Firmengeschichte
18.04.2017

2016 erzielt FCC Environment CEE das beste Jahresergebnis in ihrer Firmengeschichte

In Jahr 2016 konnten wir die höchsten Umsätze und das beste Nettoergebnis der Konzerngeschichte verzeichnen. Der...
Neue Karriere-Seiten der FCC Environment CEE-Gruppe, um neue Kollegen zu finden
06.04.2017

Neue Karriere-Seiten der FCC Environment CEE-Gruppe, um neue Kollegen zu finden

Mit 6. April 2017 ist die neue Karriere-Seite der FCC Environment CEE für alle jene, die sich unserem Team anschließen...

Warum mit uns

  • Internationales Expertenteam

    Jeden Tag mehr als 4.300 Mitarbeiter aus 8 Ländern Mittel- und Osteuropas für Sie bereit und sorgen für ein reibungsloses Service.

  • Abfall als Resource

    Dank modernster Abfallaufbereitung werden jährlich 570.000 Tonnen Sekundärrohstoffe einer Verwertung zugeführt.

  • Just in time

    Mit fast 1,3 Millionen Behältern und Containern in allen Größen und mehr als 1.250 LKWs bzw. Spezialfahrzeugen sichern wir eine effiziente Sammlung für die weitere Behandlung.

  • Erfahrenes Dienstleistungsunternehmen

    Unser Kurzprofil: Service in 8 Länder für 1.315 Gemeinden und 4,6 Millionen Einwohner, 50.200 Industrieskunden und 21 Joint-Venture-Unternehmen.

FCC Environment CEE Gruppe in Fakten und Zahlen

Mehr als 1.250 LKWs und Spezialfahrzeuge

Mehr als 1,300.000 Sammel- und Transportcontainer und Abfallbehälter

95 Abfallsammelzentren

18 Umladestationen

28 Sortieranlangen

13 Aufbereitungsanlagen für Ersatzbrennstoffe (RDF) und/oder Splittinganlagen

4 Mechanisch-biologische Aufbereitungsanlagen

21 Kompostierungs-, Solidifizierungs- und Biodegradationsanlagen

27 Deponien

1 Anlage zur thermischen Verwertung von Haushalts- und Gewerbeabfällen

1 Anlage zur thermischen Verwertung von gefährlichen Abfällen

4,6 Mill. Einwohner bedient

4 Mill t/a Abfall verarbeitet

in 8 Ländern aktiv

50.200 Industriekunden

Partner von 1.315 Gemeinden

21 Joint-Ventures mit Gemeinden

Mehr als 0,57 Mill. t/a Sekundärrohstoffe bearbeitet

200 GWh/a Strom erzeugt (Verbrennungsanlagen und Deponien)   

4.120 Kilometer Straßen gereinigt

640 Hektar Grünflächen gepflegt

Did you know?
FCC CEE Group has more than 10 years of experience in used clothes business
Did you know?
300 to 400 kg of compost can be produced from 1 tonne of biodegradable waste
Did you know?
Metals and glass are 100% recyclable
Did you know?
In Europe, up to 90% of the green glass bottle is made of recycled glass
Did you know?
More than 0,7 litres of base lube oil can be produced from 1,0 litre of used mineral oil and is being used for engine, transmission and hydraulic oils
Did you know?
With the energy needed for productions of 1 drink can from bauxite, it is possible to produce 20 cans from recycled aluminium
Did you know?
Recycling of 1 tonne of steel saves 1.100 kilograms of coal, and 55 kilograms of limestone
Did you know?
Used paper can be recycled and used in fresh paper production up to 6 times
Did you know?
Recycling 1 tonne of paper saves more than 2 tonnes of wood
Did you know?
1 tonne of refuse-derived fuael produced by fcc 600 kilograms of heating oil or more than 800 kilograms of stone coal
Did you know?
Recycling of plastics saves limited virgin raw materials (crude oil and natural gas) and reduces energy consumption by 80 to 90%