header01
Scroll to navigation

Datenschutz und Cookie Politik

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website. Die FCC Austria Abfall Service AG (im Folgenden: „wir“ oder „FCC“) nimmt Datenschutz sehr ernst. Die Sicherheit und streng vertrauliche Behandlung Ihrer Daten steht für uns an erster Stelle. Zum Schutz Ihrer Daten verpflichten wir uns, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die unser Angebot in Anspruch nehmen, und deren persönliche Daten vertraulich zu behandeln. Auch unsere Mitarbeiter werden auf das Datengeheimnis verpflichtet. Die Datenverarbeitung erfolgt im Einklang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) und dem österreichischen Datenschutzgesetz („DSG“).
Hier finden Sie nähere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten:

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:
FCC Austria Abfall Service AG
Hans-Hruschka-Gasse 9
2325 Himberg
Österreich
Tel.: +43 2235/855-0
E-Mail: info@fcc-group.at
Website: www.fcc-group.eu

II. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Das Betriebssystem des Nutzers und dessen Oberfläche
  • Der Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs und Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Übertragene Datenmenge
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um den Betrieb der Website zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.
In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles werden diese nach 6 Monaten gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung der Daten in einer Form, die die Identifizierung der betroffenen Personen ermöglicht, erfolgt nicht.

5. Empfänger und Auftragsverarbeiter

In Zusammenhang mit der Website-Nutzung werden Ihre Daten an folgende Empfänger übermittelt:

  • Unsere Standorte, die können Sie hier finden
  • AlejTech, spol. s r.o., Revolučná 29, 821 04  Bratislava, Slowakei
  • Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
  • Social Media Plattformen (Details siehe Punkt VIII Verwendung von Plugins)

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten externer Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter). Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.
Insofern über die Website Bestellungen durchgeführt werden, können die Daten gegebenenfalls auch an die  CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35, 1150 zur Bonitätsprüfung übermittelt werden.
Werden zur Vertragserfüllung Subunternehmer herangezogen, so können die vom Kunden angegebenen Daten – sofern dies für die Vertragserfüllung notwendig ist – auf Basis Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an den Subunternehmer weitergegeben werden, der diese als datenschutzrechtlicher Auftragsverarbeiter verarbeitet. Subunternehmer werden von FCC sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Werden Subunternehmer als Auftragsverarbeiter tätig, sind sie an die Weisungen des Auftraggebers gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

III. Kontaktanfragen mittels Formular, E-Mail

6. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wenn Sie sich mit uns mittels Kontaktformular oder Email in Verbindung setzen, erheben und verarbeiten wir jeweils Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten und das von Ihnen mitgeteilte Anliegen.

7. Zweck der Datenverarbeitung

Zweck der Datenverarbeitung ist die Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage.

8. Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung der von Ihnen mittgeteilten Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

9. Speicherung / Löschung

FCC löscht bzw. anonymisiert Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt werden und soweit nicht andere Rechtspflichten eine weitere Speicherung erfordern. Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich insbesondere aus dem Unternehmens-, Aktien- und Abgabenrecht sowie aus Geldwäschebestimmungen. Zudem bewahrt FCC jene personenbezogenen Daten auf, die für die allfällige Geltendmachung, Abwehr oder Verteidigung von Rechtsansprüchen und deren Durchsetzung in behördlichen oder gerichtlichen Verfahren notwendig sind. Die Aufbewahrung erfolgt insofern bis zum Ablauf der jeweils maßgeblichen Verjährungsfristen bzw. zum rechtskräftigen Verfahrensabschluss.

IV. Anlage eines Benutzerkontos / Registrierung auf unserer Website

10. Zweck

FCC erhebt und verarbeitet Ihre im Zuge der Registrierung auf unserer Website angegebenen Daten wie etwa Name und Liefer- und Rechnungsadresse zum Zweck der Erstellung eines Benutzerkontos.
Ein Benutzerkonto ermöglicht es Ihnen, für weitere Bestellungen auf die von Ihnen bereits zuvor erfassten Daten (z.B. Name, Telefonnummer, Firmenwortlaut, UID) und Adressinformationen zur leichteren Erfassung zuzugreifen.

11. Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis Ihrer im Zuge der Registrierung abzugebenden Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit kostenlos zu widerrufen (Rechtsbehelfsbelehrung und Kontaktdaten unten). Nach Abmeldung werden Ihre Daten weiterhin auf Basis von berechtigten Interessen zu Dokumentationszwecken gespeichert (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

12. Speicherung / Löschung

Ihre Daten werden grundsätzlich bis zu Ihrer Abmeldung und danach für einen Zeitraum von zwei Jahren gespeichert, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten einer Löschung nicht entgegenstehen und wir die Daten nicht im Einzelfall zur Abwehr oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen benötigen.

V. Bestellung im Webshop

13. Zweck

FCC erhebt und verarbeitet Ihre im Zuge der Bestellung auf der Website angegebenen Daten wie etwa Name, Geburtsdatum, Liefer-/Abhol- und Rechnungsadresse, Warenkorb, Bestellinhalt, Rechnungsdaten, Zahlungsdaten usw., um den Kauf unserer Produkte auf der Website zu ermöglichen.

14. Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten ist für den Abschluss und die Erfüllung der Online-Kaufverträge (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) sowie zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) erforderlich.

15. Speicherung / Löschung

Ihre Daten werden grundsätzlich für einen Zeitraum von drei Jahren nach letzter Aktivität gespeichert, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten einer Löschung nicht entgegenstehen und wir die Daten nicht im Einzelfall zur Abwehr oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen benötigen.
Die Daten hinsichtlich der einzelnen Bestellungen und Transaktionen werden entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und jedenfalls für einen Zeitraum von sieben Jahren gespeichert.

VI. Verwendung von Cookies

16. Definition von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Diese werden beim Erstbesuch auf unserer Website von Ihrem Browser heruntergeladen. Bei erneutem Aufruf dieser Website mit demselben Endgerät bzw. Browser wird das Cookie und die darin gespeicherten Informationen entweder an die jeweilige Website zurückgesandt, die sie erzeugt hat (First Party Cookie) oder an eine andere Website gesandt, zu der es gehört (Third Party Cookie). Dadurch wird erkannt, dass die Website mit dem jeweiligen Browser aufgerufen wurde und ändert mit diesem Status, die Darstellung von Inhalten. Cookies "erinnern" sich z.B. an Ihre Vorlieben, teilen mit, wie Sie eine Seite nutzen, und passen die angezeigten Angebote zum Teil individuell an.

17. Eingesetzte Cookies

Für den Zweck der Durchführung der Übertragung von Nachrichten und der Zurverfügungstellung der von Ihnen gewünschten Dienste verwenden wir Cookies die für die Dauer der Sitzung (Session-Cookies) verwendet werden. Die durch den Einsatz der Cookies erfolgenden Datenverarbeitungstätigkeiten beruhen auf unseren berechtigten Interessen an der Bereitstellung einer voll funktionsfähigen Website und der von Ihnen gewünschten Dienste (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, § 96 Abs. 3 TKG).
Zudem benutzt diese Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort anonymisiert gespeichert. Diese Verarbeitung der Daten wird nur auf Basis der von Ihnen allenfalls erteilten Einwilligung Cookies über die Cookie-Einstellungsmöglichkeiten vorgenommen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, § 96 Abs. 3 TKG). Details bezüglich der Speicherdauer und der gespeicherten Informationen finden Sie unter dem folgenden weiterführenden Link zu Google Analytics unter https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage.

18. Ihre Cookie-Einstellungen auf dieser Website

Wenn Sie Cookies gänzlich blockieren oder einschränken möchten, können Sie die Änderungen in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers vornehmen. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.
Die Verfahren zur Verwaltung und Löschung von Cookies finden Sie in der im jeweiligen Browser integrierten Hilfs-Funktion. Weiterführende Information zu diesem Vorgang finden Sie unter den folgenden Links:
explorer Internet Explorer:
http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
firefox Firefox:
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
chrome Chrome:
http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
safari Safari:
https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
opera Opera:
http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

 

Ihre Cookie-Einstellungen auf dieser Website:


 

VII. Verwendung von Plugins

19. LinkedIn Plugin:

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes linkedin.com („LinkedIn“), welches von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird.
Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von LinkedIn auf. Der Inhalt des Plugins wird von LinkedIn direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden.
Durch die Einbindung der Plugins erhält LinkedIn die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei LinkedIn eingeloggt kann LinkedIn den Besuch Ihrem LinkedIn-Konto zuordnen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch LinkedIn sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=uno-reg-guest-home-privacy-policy.

20. YouTube Plugin:

Wir nutzen für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plugins des Anbieters YouTube. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen – beispielsweise unsere Mediathek –, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen.
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) finden Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

21. Facebook Plugin:

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ weitere Details zur Datenverwendung finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/faqs#faq_574746276036649.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

VIII. Auftragsverarbeiter

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten externer Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter). Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt zudem sind an unsere Weisungen gebunden.
In unserem Auftrag werden die folgenden Auftragsverarbeiter tätig:

  • Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
  • Unsere Standorte, können Sie hier finden
  • AlejTech, spol. s r.o., Revolučná 29, 821 04  Bratislava, Slowakei

Insofern über die Website Bestellungen durchgeführt werden, können die Daten gegebenenfalls auch an die  CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35, 1150 zur Bonitätsprüfung übermittelt werden.
Werden zur Vertragserfüllung Subunternehmer herangezogen, so können die vom Kunden angegebenen Daten – sofern dies für die Vertragserfüllung notwendig ist – auf Basis Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an den Subunternehmer weitergegeben werden, der diese als datenschutzrechtlicher Auftragsverarbeiter verarbeitet. Subunternehmer werden von FCC sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Werden Subunternehmer als Auftragsverarbeiter tätig, sind sie an die Weisungen des Auftraggebers gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

IX. Übermittlung außerhalb des EWR

In den folgenden Fällen übermitteln wir Daten an Empfänger, die ihren Sitz außerhalb des EWR haben:

  • In unserem Auftrag verarbeitet die Google LLC („Google“) mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA Daten. An Google übermitteln wir Ihre IP-Adresse, die anonymisiert weiterverarbeitet wird, Informationen über den Zugriff auf Websiten (URL) und Schätzungen zu Demographie und Alter. Rechtsgrundlage dieser Übermittlung ist unser berechtigtes Interesse an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) und hinsichtlich der Übermittlung der IP Adresse Ihre erteilte Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO).
  • Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die ein LinkedIn-Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von der LinkedIn Corporation („LinkedIn“), 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA LinkedIn auf. Der Inhalt des Plugins wird von LinkedIn direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden.
  • Wenn Sie die mit einem Youtube-Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen – beispielsweise unsere Mediathek –, wird eine Verbindung zu den Servern der YouTube LLC („Youtube“) mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins, wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos, wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet.
  • Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die ein Facbook-Plugin enthält,  wird eine Verbindung zu Servern des sozialen Netzwerks Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Alle der genannten Empfänger sind für das US-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“  zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

X. Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden oder sofern dies für die Erbringung einer von Ihnen gewünschten Leistung erforderlich ist. Überdies werden die Daten vorsichtshalber zu Beweiszwecken gespeichert und verarbeitet, solange Rechtsansprüche im Zusammenhang aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis geltend gemacht werden können. Soweit Aufbewahrungspflichten zu beachten sind, erfolgt die Speicherung bestimmter Daten in Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften.

XI. Mobile Applikation („App“)

Neben unserer Website, stellen wir auch eine kostenfreie App zur Verfügung.

22. Herunterladen der App

Bei Herunterladen der mobilen App werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

23. Nutzung der App

Bei Nutzung der mobilen App erheben wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, um die komfortable Nutzung der Funktionen zu ermöglichen. Wenn Sie unsere mobile App nutzen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen unserer mobilen App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO):
– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.
Weiterhin benötigen wir Ihre Gerätekennzeichnung, eindeutige Nummer des Endgerätes (IMEI = International Mobile Equipment Identity), eindeutige Nummer des Netzteilnehmers (IMSI = International Mobile Subscriber Identity), Mobilfunknummer (MSISDN), MAC-Adresse für WLAN-Nutzung, Name Ihres mobilen Endgerätes und E-Mail-Adresse.

24. Funktionen der App

Die App ist analog zu unserer Website aufgebaut und verarbeitet dementsprechend dieselben Daten. Zu den Funktionen Kontaktformular, Registrierung, Webshop, Newsletter und Cookies gilt die zuvor ausgeführte Datenschutzerklärung bezüglich der Website ebenfalls für die App.

XII. Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung

Die Datenschutz-Grundverordnung (EU-VO 2016/679) räumt Ihnen als Betroffene gewisse Rechte ein, auf welche wir Sie im Folgenden hinweisen. Bitte beachten Sie, dass diese einander ergänzen, sodass Sie etwa nur entweder die Berichtigung bzw. Vervollständigung Ihrer Daten oder deren Löschung verlangen können.

25. Widerruf der Zustimmung

FCC speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung. Sie sind berechtigt, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitung jedoch nicht berührt.

26. Recht auf Auskunft

Sie können Auskunft zur Herkunft, zu den Kategorien, zur Speicherdauer, zu den Empfängern, zum Zweck der zu Ihrer Person von FCC verarbeiteten Daten und zur Art ihrer Verarbeitung verlangen.

27. Recht auf Berichtigung und Löschung

Falls FCC Daten zu Ihrer Person verarbeitet, die unrichtig oder unvollständig sind, können Sie deren Berichtigung oder Vervollständigung verlangen. Sie können weiters die Löschung unrechtmäßig verarbeiteter Daten verlangen.

28. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Ist unklar, ob die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten unrichtig oder unvollständig sind oder unrechtmäßig verarbeitet werden, so können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten bis zur endgültigen Klärung dieser Frage verlangen.

29. Widerspruchsrecht

Auch wenn die Daten zu Ihrer Person richtig und vollständig sind und von FCC rechtmäßig verarbeitet werden, können Sie der Verarbeitung dieser Daten widersprechen. Dies aber nur in besonderen, von Ihnen zu begründenden Situationen.

30. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können die von FCC zu Ihrer Person verarbeiteten Daten, die FCC selbst von Ihnen erhalten hat, in einem von FCC bestimmten, maschinenlesbaren Format erhalten oder FCC mit der direkten Übermittlung dieser Daten an einen von Ihnen gewählten Dritten beauftragen, sofern dieser Empfänger FCC dies aus technischer Sicht ermöglicht und der Datenübertragung weder ein unvertretbarer Aufwand noch gesetzliche oder sonstige Verschwiegenheitspflichten oder Vertraulichkeitserwägungen seitens FCC oder dritter Personen entgegenstehen.

31. Beschwerderecht

Schließlich sind Sie berechtigt, bei der Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung (EU-VO 2016/679) verstößt.

32. An wen können Sie sich zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte wenden?

Zur Geltendmachung der vorgenannten Rechte wenden Sie sich bitte schriftlich (per Brief oder E-Mail) an den unter Punkt I genannten Kontakt oder direkt an folgende E-Mailadresse: him@fcc-group.at.

XIII. Sonstige Hinweise

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


 

Datenschutzerklärung gem Artikel 13 DSGVO iZm der FCC Videoüberwachung der Standorte

Vorbemerkung

Die FCC GROUP ist eines der führenden Unternehmen für Abfall- und Ressourcenmanagement in Europa. Der Betrieb der Anlagen erfordert zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen. Insbesondere wird eine Videoüberwachung eingesetzt, um Ihre persönliche Sicherheit, die der Mitarbeiter und der am Betriebsgelände befindlichen Objekte gewährleisten zu können.

1.    Zweck und Rechtsgrundlage der FCC Videoüberwachungsanlage

Die FCC Videoüberwachungsanlage ermöglicht es Mitarbeitern und Außenstehenden, wie etwa Geschäftspartnern der FCC, Ereignisse und Gefahrensituationen zu beurteilen. Zudem dient die Anlage der Verhinderung, Eindämmung und Aufklärung strafrechtlich relevanten Verhaltens mit ausschließlicher Auswertung in dem durch den jeweiligen Zweck definierten Anlassfall, wobei sich die Zulässigkeit der Videoüberwachung nach §§ 12 und 13 DSGVO richtet. Des Weiteren wird die Videoüberwachungsanlage eingesetzt, um die Einhaltung von behördlichen Vorschriften nachweisen zu können.

Es werden insbesondere die Eingangstore, Parkplätze und LKW-Abstellplätze sowie kritische Strecken bzw. Räumlichkeiten der Anlagen zur Abfallverarbeitung videoüberwacht. Damit sollen folgende Ziele erreicht werden:

  • Prävention und Aufdeckung / Aufklärung von Straftaten und Wahrung des Hausrechts;
  • Schutz des Eigentums: Verhinderung und Vorbeugung von Schäden und anderen finanziellen Verlusten;
  • Wahrnehmung von Sicherungspflichten und Schaffung einer gesicherten Arbeitsumgebung für Mitarbeiter;
  • Unterstützung der Aufklärungsarbeit und Schadensabwicklung in Anlassfällen.

Diese oben genannten Zwecke bilden die Basis der legitimen Interessen die Art 6 Abs 1 lit f DSGVO vorsieht.

2.    Datenschutzrechtliche Verantwortung

Die datenschutzrechtliche Verantwortung für die im Rahmen der Videoüberwachung durchgeführte Datenverarbeitungstätigkeit trägt die jeweilige FCC Gesellschaft am überwachten Standort. Dies kann je nach Fall jede der unter dem angeführten Link https://www.fcc-group.eu/de/osterreich/standorte.html genannten Gesellschaften sein.

3.    Datenkategorien

Begeben sich Personen in den Aufnahmeradius der Videokameras können diese anhand der Zuordnung äußerlicher Merkmale (wie Größe, Geschlecht, körperliche Beeinträchtigung, Aussehen, Kleidung, etc.) identifiziert werden.

Sofern sich Personen im videoüberwachten Bereich aufhalten, kann anhand der Aufnahmen deren Identität festgestellt werden, wobei folgende personenbezogene Daten dabei verarbeitet werden:

  • Bilddaten (Aussehen, Verhalten, Physiologie)
  • Akustikdaten, sofern durch die Aufnahme verständlich
  • Identität (soweit erkennbar)
  • Ort der Videoaufnahme (Räumlichkeit, Standort der Kamera)
  • Datum und Uhrzeit der Aufnahme (Beginn, Ende der Aufzeichnung)
  • Sämtliche anderweitigen Informationen, die im Zuge der Videoaufnahmen über die Person bekannt werden, soweit aus den Bilddaten erkennbar

In Fällen, in denen sich Personen im Aufnahmebereich aufgehalten haben und aufgrund eines Anlassfalles identifiziert werden, können zusätzlich folgende personenbezogenen Daten einer Verarbeitung unterliegen:

  • Rolle der aufgenommenen Person (wie Täter, Opfer, Zeuge), soweit mittels Aufzeichnungen erkennbar

4.    Speicherdauer

Die Daten werden in personalisierter Form nur für jenen Zeitraum gespeichert, der notwendig ist, um den Zweck der Verarbeitung zu erreichen.

5.    Übermittlungen der Daten

Sofern Aufnahmen aufgrund eines Anlassfalles auszuwerten und dabei erkennbare Personen identifizierbar sind, werden Ausschnitte des Videomaterials oder Kopien angefertigt und an die zuständige interne Abteilung (wie zur Versicherungsabwicklung, Kundendienst bei Reklamationen) übergeben.

Grundsätzlich findet eine Übermittlung von Bildern oder Ausschnitten der Videoüberwachung an Dritte nicht statt. Etwas anderes gilt, wenn staatliche Ermittlungsbehörden bei Straftaten oder einem entsprechenden Verdacht eingeschaltet werden oder soweit dies aus anderen Gründen zur Rechtsverfolgung durch den Arbeitgeber notwendig ist (z.B. Weitergabe an Rechtsanwalt). Die Zulässigkeit der Weitergabe in diesen Fällen bestimmt sich nach den einschlägigen gesetzlichen Vorgaben.

Folgende Empfängerkreise kommen bei Übermittlung von Bildmaterial im Anlassfall in Betracht:

  • Zuständige Behörde bzw. Gericht (zur Beweismittellieferung in Strafrechtsangelegenheiten)
  • Sicherheitsbehörden (zu sicherheitspolizeilichen Zwecken)
  • Gerichte (zur Beweismittellieferung in Zivilrechtsangelegenheiten)
  • Versicherungen (zur Abwicklung von Versicherungsfälle)

Sofern Aufnahmen an intern zuständige Personen (wie bspw Standort- und Betriebsleiter) weitergegeben werden, verbleiben diese auch an den jeweiligen Standorten und nur die lokale Geschäftsführung erhält Zugriff.

7.    Betroffenenrechte

a.    Adresse zur Einreichung Ihrer Anfragen

Bitte richten Sie etwaige datenschutzrechtliche Anfragen im Zusammenhang mit der FCC Videoüberwachungsanlage an die jeweilige im Anhang genannte Stelle DSGVO_AT@fcc-group.at . Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche wird auf die datenschutzrechtliche Anfragen der Betroffenen unverzüglich antworten.

b.    Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Die Betroffenen haben das Recht, (1) vom Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, und sofern dies der Fall ist, Auskunft darüber zu erhalten, (2) eine Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen sowie (3) unter gewissen Voraussetzungen die Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen.

c.    Widerspruchsrecht

Weiters haben die Betroffenen das Recht, gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Im Falle eines solchen Widerspruchs wird der Verantwortliche die Daten nicht mehr weiterverarbeiten, es sei denn (1) er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen oder (2) die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

d.    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Betroffene sind auch berechtigt, vom Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, falls (1) sie die Richtigkeit der sie betreffenden Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit zu überprüfen, (2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und sie eine Löschung ablehnen und stattdessen die Einschränkung verlangen, (3) der Verantwortliche ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, sie aber die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder (4) sie der Verarbeitung widersprochen haben (siehe oben Punkt c.) und die Entscheidung in Bezug auf die zugrundeliegenden Aspekte ausständig ist.

e.    Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

Falls die Betroffenen der Auffassung sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder gegen nationales Datenschutzrecht verstößt, können sie eine Beschwerde bei der jeweils zuständigen Aufsichtsbehörde einlegen.

 

ANHANG

Verantwortliche Gesellschaften mit Kontaktdaten

Eine Liste der Gesellschaften finden Sie unter:

https://www.fcc-group.eu/de/osterreich/standorte.html

Anfragen können an

DSGVO_AT@fcc-group.at

gerichtet werden.

 

fcc%20env%20horiz%20-%20full%20colour

Photovoltaik-Reinigung - ist das wirklich nötig?
13.05.2019

Photovoltaik-Reinigung - ist das wirklich nötig?

Photovoltaik-Module bringen ihren besten Ertrag unter optimalen Bedingungen, doch verschiedene Einflüsse können die...
Gratis Windeltonne für Jungfamilien
29.04.2019

Gratis Windeltonne für Jungfamilien

In der Kärntner Gemeinde Diex wurde im März 2019 die erste kostenlose Windeltonne für Jungfamilien aufgestellt.
10 Jahre Müllverbrennungsanlage Zistersdorf - mit voller Kraft voraus
27.02.2019

10 Jahre Müllverbrennungsanlage Zistersdorf - mit voller Kraft voraus

Im März dieses Jahres feiert die Thermische Verwertungsanlage der FCC Zistersdorf GmbH ihr 10 jähriges Bestehen. 
Häuslbauermesse Klagenfurt - Wir sind dabei!
19.02.2019

Häuslbauermesse Klagenfurt - Wir sind dabei!

Besuchen Sie uns auf der Häuslbauermesse im Messecenter Klagenfurt.
FCC Austria bei der Häuslbauermesse Graz
09.01.2019

FCC Austria bei der Häuslbauermesse Graz

Besuchen Sie den neuen Messestand der FCC Austria auf der Häuslbauermesse im Messecenter Graz.
FCC Austria sorgt für Sauberkeit auf der A2
01.08.2018

FCC Austria sorgt für Sauberkeit auf der A2

Die FCC Austria sorgt für Sauberkeit auf der Südautobahn A2 – mit einer Länge von  377,3 km  die längste...

Warum mit FCC Austria?

  • Einer für alle:

    Wir bieten flächendeckende Gesamtentsorgungslösungen für Kommunen, Industrie, Gewerbe und Handel sowie für Private und sind auf individuelle Kundenbedürfnisse ausgerichtet.

  • Service for the Future:

    Unsere langfristigen Kundenbeziehungen basieren auf Partnerschaftlichkeit, Treue und Verlässlichkeit, Transparenz und Qualität. Wir fühlen uns den Auftraggebern und der Umwelt verpflichtet – Ökonomie und Ökologie stellen deshalb für uns eine untrennbare Einheit dar.

  • Fachgerecht und zuverlässig:

    Durch unsere langjährige Erfahrung in der Abfallentsorgung, können wir Ihnen eine unkompliziert zuverlässige, fachgerechte und auch umweltbewusste Abfallentsorgung garantieren.

  • Moderne Anlagen:

    Eine moderne Müllverbrennungsanlage, 3 Sortieranlagen, 2 Deponien, mehr als 200 LKWs und Spezialfahrzeuge und mehr als 220.000 Sammel-/Transport- und Müllbehälter sorgen für eine fachgerechte Entsorgung und Weiterverarbeitung/Behandlung Ihres Abfalls.

Anlagen und Equipment

Mehr als 200 LKWs/Spezialfahrzeuge

Mehr als 220.000 Sammel-/Transportbehälter

1 Müllverbrennungsanlage

3 Sortieranlagen

3 automatische Splittinganlagen

1 mechanisch-biologische Aufbereitungsanlage

1 chemisch-physikalische Aufbereitungsanlage

2 Aufbereitungsanlagen für Ersatzbrennstoffe (RDF)

2 Deponien

Did you know?
Mehr als 1.250 LKW's und Spezialfahrzeuge
Did you know?
Mehr als 1.300.000 Container und Behälter
Did you know?
Mehr als 92 Sammelzentren
Did you know?
17 Umladestationen
Did you know?
28 Sortieranlagen
Did you know?
12 RDF Ersatzbrennstoff-Produktion und/oder Splittinganlagen
Did you know?
3 Mechanisch-biologische Behandlungsanlagen
Did you know?
19 Kompostieranlagen, Solidifikation und biologische Abbauanlagen
Did you know?
28 moderne Deponien
Did you know?
1 Müllverbrennungsanlage für Kommunal- und Gewerbeabfälle
Did you know?
5,1 Mio Bürger servisiert
Did you know?
Mehr als 576.000 t an Sekundärrohstoffen pro Jahr verwertet
Did you know?
200 GWh/Jahr durch Müllverbrennungsanlagen und Heizkraftwerke
Did you know?
4.443 Straßenkilometer gereinigt
Did you know?
2.000 ha Grünraum-Pflege
Did you know?
Mehr als 36.500 Industriekunden servisiert